Unsere Top 10 gemeinnütziger Hostelaktivitäten

Last modified on Juli 20th, 2021 at 11:01

November 09, 2015
Alex

Die Welt erkunden und dabei Gutes tun, was könnte es besseres geben? Hier stellen wir euch beliebte Möglichkeiten vor, mit denen ihr an den Orten, die ihr bereist, etwas bewirkt, kulturelle Erfahrungen sammelt, soziale Gemeinschaften fördert und die Umwelt schützt.

Was für ein Programm! Da kommen auch Kurzurlauber auf ihre Kosten.

1.    Freiwilligendienst auf einer Plantage in Kolumbien

Der Kaffeeduft am Morgen ist nur eines der Highlights im kolumbianischen Mi Mónaco Hostel. Gegen ein geringes Entgelt könnt ihr die nah gelegene Kaffeeplantage besichtigen, um mehr über die Geschichte und Kultur des Kaffeeanbaus zu erfahren und gleichzeitig einen Beitrag zur wirtschaftlichen Entwicklung vor Ort zu leisten. Viele Hostels besitzen zudem einen eigenen Kräuter- und Gemüsegarten und bieten ihren Gästen gesunde Ernährung für unterwegs. Alle Mitglieder von Hostelling International erhalten zudem 15 % Rabatt auf Besichtigungen der besten Strickwaren in Slowenien, die aus hochwertiger, kuschliger Schafswolle hergestellt werden.

img42215-Armenia---Hosteria-Mi-Monaco-Exterior-View

2.    Sichtbare Hilfe im ländlichen Raum

Zu den von HI geförderten Projekten gehört auch die Initiative „Lentes Para Todos“ (zu Deutsch: Brillen für alle) aus Bolivien, die ungefähr der Hälfte der ländlichen Bevölkerung Zugang zu Brillen bietet und damit sehbehinderten Menschen in den am schlechtesten versorgten Gegenden eine neue Perspektive verschafft. Mit jeder Buchung in einem unserer Hostels unterstützt ihr dieses Engagement!

Happy with their new lenses: Glasses for all, Bolivia

Happy with their new lenses: Glasses for all, Bolivia

3.    Traveller geben ihr Wissen an junge Menschen weiter

Beim Reisen geht es in erster Linie darum, Grenzerfahrungen zu machen und Menschen kennenzulernen, die ihr andernfalls nie getroffen hättet, oder nicht? Das San Fermín Hostel in der spanischen Hauptstadt Madrid lädt euch zu seinen vielfältigen sozialen Aktivitäten vor Ort ein, die von Integrationsmaßnahmen für Minderheiten über Gender-Diskussionen bis hin zur Jugendförderung reichen. Oder taucht während eures Norwegenaufenthaltes in die Hostel-Community ein und tragt als freiwillige Helfer zum vielfältigen Outdoor-Programm bei.

051122_pic_detail6_l

San Fermin hostel

4.    Ob arm, ob reich – jeder soll die Welt entdecken können

Hostels sind für Reisende mit wenig Geld die ideale Alternative – aber mit günstigen Angeboten allein ist es noch nicht getan. Meldet euch für unser Busbuds Weihnachtsmarkt-Verlosung an und gewinnt eine kostenlose 10-tägige Rundreise durch Europa.

Ihr könnt jetzt eine eMembership von Hostelling International erwerben, ohne gleichzeitig eine Übernachtung buchen zu müssen. Ihr erhaltet so 10 % Rabatt auf die Unterkunft und eine Vielzahl weiterer Vergünstigungen mit einem Klick – und zwar überall da, wo euch eure Neugier hinführt.

img54641-Melbourne-Metro-YHA---Rooftop-Party FI

Melbourne Metro YHA

5.    Kulturelle Brücken bauen

Neben den Gemeinschaftsräumen, in denen ihr ohne weiteres neue Kontakte schließt, bietet HI USA euch das Bildungsprogramm Cultural Kitchen. Mit dem Programm erhalten junge Menschen Gelegenheit, mehr über die Kultur ihres Reiseziels zu erfahren, gemeinsam ein selbstgewähltes traditionelles Gericht zu kochen und mit Menschen aus aller Welt in Kontakt zu treten. Wenn ihr beispielsweise mehr über die koreanische Kultur erfahren und neue Freundschaften schließen wollt, dann kommt nächsten Sommer zur World Youth Rally 2016 in Korea, einem weltweiten Austauschprogramm.

education-hero-new

6.    Frieden stiften

Sleep for Peace 2014

Bei dem Projekt Schlafen für Frieden von Hostelling International bündeln weltweit Dutzende Hostels ihre Energien, um sich eine Runde aufs Ohr zu legen, gemeinsam künstlerisch und handwerklich tätig zu sein, Dokumentarfilme vorzuführen, gemeinschaftliche Abendessen zu veranstalten und eine Reihe weiterer spaßiger Aktivitäten durchzuführen, die unter dem Zeichen des Friedens- und Jugendherbergsgedanken stehen. *Zzzzh*

7.    Sich verlieben

Warum solltet ihr euch auf der gerade angesagten Dating-Website anmelden, wenn ihr die Liebe eures Lebens auch in einem Hostel treffen könnt? Klingt abwegig? Nicht die Spur! Sian und Marcus haben sich beispielsweise im YHA Sydney Harbour kennengelernt und jetzt den Bund fürs Leben geschlossen. Allison und Julian sind einander im HI Point Reyes in Kalifornien verfallen und leben jetzt gemeinsam in Deutschland. Ihr wisst nie, mit wem ihr beim nächsten Mal Zimmer und Bett teilen werdet!

8.   Einzelgänger in Freunde fürs Leben verwandeln

Es handelt sich sicher um eine der schönsten und gleichzeitig hilflosesten Situationen, in die man sich begeben kann. Man geht unentschlossen auf jemand zu, der in einer Couchecke hockt, in einem Topf rührt oder Hilfe beim Absetzen des Rucksacks braucht. Und dann sagt man einfach „Hallo“. Von da an kann alles Mögliche passieren und aus eigenbrötlerischen Fremden werden die besten Freunde.

9.    Sich für die Umwelt einsetzen

lyingdownnature

Das Deutsche Jugendherbergswerk (DJH) macht sich seit mehr als 25 Jahren für eine umweltbewusste Gesellschaft stark. Mit seinem Einsatz für Recycling, eine Reduzierung des CO2-Ausstoßes, Bildungsprojekte und ein nachhaltiges Wirtschaften nimmt der DJH seine Verantwortung auf beispielhafte Weise war. Erfahrt hier mehr über die Aktivitäten der letzten drei Jahrezehnte.

11.  Die Zukunft des Reisens wird heute gestaltet

HISF2015c

Darauf warten, dass die natürlichen Ressourcen dieser Erde erschöpft sind und niemand mehr reist, das würde den Hostels in unserem Netzwerk im Leben nicht einfallen. Stattdessen leisten sie ihren Beitrag für den Schutz der Erde. Auch ihr seid eingeladen mitzumachen. Beteiligt euch am Wettbewerb des HI Sustainability Fund und wählt unter den teilnehmenden Landesverbänden jenen, der mit Mitteln aus dem Spendentopf bei der Umsetzung seines innovativen Umweltprojektes unterstützt werden soll.

Eure Stimme zählt, wenn es darum geht, die Welt zu retten.

Und das war unsere Top 10 – jetzt wisst ihr jetzt, wie ihr mit nur einer Buchung die Welt ein Stückchen besser machen könnt.

Related Posts

2 Comments. Leave new

I am really interested to participate in social service and make people to aware of eco friendly atmosphere every part of the world.

Hello
This article is simply fabulous. It is very interesting to know about the fabulous services provided by hostels. Hostels are not mere places of student accommodation but a lot more valuable indeed!
Thanks
Leong Siew

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

HI Newsletter

Don't miss out on great deals, discounts and travel tips. Create an account today and sign up for the monthly HI Newsletter.

Create an account