Das Beste aus zwei Welten: wilde Partys in der Wildnis

Last modified on Oktober 13th, 2015 at 1:56

Oktober 09, 2015
Alex

Du kannst dich nicht zwischen durchgemachten Nächten in der Stadt oder ein paar ruhigen Tagen auf dem Land entscheiden? Wir haben eine Liste mit Empfehlungen für dich zusammengestellt, wie du das Beste dieser zwei Welten gleichzeitig erleben kannst: wunderschöne Natur und aufregende Festivals.

Kunst und Silvesterfeierlichkeiten auf dem Falls Festival, Tasmanien

Wann? 28. Dezember–1. Januar

Tauch in die packende Atmosphäre der aufstrebenden Stadt Hobart ein, solange sich dieser Geheimtipp noch nicht überall herumgesprochen hat. Anschließend erwartet dich der strahlend weiße Strand von Marion Bay, wo du das neue Jahr auf dem Falls Festival einläuten kannst. Wie könnte man Silvester besser feiern als mit sanften Wellen, weichem Sand und fantastischer Musik unter dem strahlenden Sternenhimmel? Namen wie Bloc Party, Foals, Disclosure, Courtney Barnett und Gary Clark Jr. sorgen für mitreißende Stimmung, gleichzeitig kannst du auch interaktive Installationen auf dich wirken lassen und Initiativen zur Nachhaltigkeit unterstützen.

 Aron Mayo

Wenn du jetzt nicht schon all deine Freunde an der Strippe hast und hektisch nach Flügen suchst, überzeugt dich dieses Video garantiert endgültig.

Weniger als eine Stunde entfernt kannst du dann entspannt die Biersorten von Hobart am Ufer verkosten: Bei einem Aufenthalt im YHA Hobart.

Partys rund um die Uhr und Whale Watching im HI – Sea Shack, Kanada

Wann?  Von Mai bis November.

Das Open-Air-Hostel HI – Sea Shack liegt am Rande des Nationalparks Gaspésie in der Provinz Québec und bietet bequeme Jurten zum Ausruhen, Duschen, von denen aus man Wale beobachten kann, eine Tiki-Bar, wo man die ganze Nacht durchtanzen kann – und das alles in einer idyllischen Umgebung nur wenige Schritte entfernt vom Strand und vom Meer. Am Empfang gibt es sogar ein Walhorn, sodass du andere gleich benachrichtigen kannst, wenn die Giganten der Meere vor dem Fenster auftauchen.

Wenn das alles nicht nach einem perfekten kanadischen Urlaub klingt, dann wissen wir auch nicht weiter.

Buch deinen Aufenthalt im HI – Sea Shack.

Rhythm & Alps-Festival: ein neuseeländisches Neujahr mitten in der Natur

Wann? 30.–31. Dezember

Das Rhythm and Alps-Festival findet im Cardrona Valley, nur 15 Minuten südlich von Wanaka statt. Dort kannst du das neue Jahr inmitten der unglaublichen Landschaft mit coolen neuen Künstlern und Bands aus Neuseeland feiern. Das größte Musikfestival der Südinsel kombiniert sanfte Hügel, leckere Cocktails und köstliches Essen mit der Atmosphäre eines Elektro-Festivals.

new-zealand-276854_1280

Lake Wanaka = wow

Erlebe zu Neujahr völlig neue Höhenflüge und genieß das atemberaubende Panorama auf die Neuseeländischen Alpen vom YHA Wanaka aus.

„Get LOST!“ – mit interaktiver Kunst und Raves mitten im Wald an einem geheimen Ort in der Nähe von London

Verbring ein paar wilde Sommernächte im urbanen Dschungel von London, bevor du dich an einer bestimmten Adresse in der englischen Hauptstadt einfindest und in den LOST-Festivalbus mit undurchsichtigen schwarzen Fenstern steigst, der dich zu einem geheimen Ort bringt. Auch dein Handy wird konfisziert, sodass du ungestört in die natürliche Umgebung eintauchen kannst, wo dich fantastische Outdoor-Installationen und Performances erwarten.

Auf dem LOST-Festival bist DU der Künstler: Zwar tummeln sich auf dem Gelände jede Menge Künstler, Architekten, Musiker und andere Kreative, die ihre Werke dort erschaffen und mit dir interagieren, doch sobald du dich in deinen Overall geschmissen hast, kannst du selbst am Geschehen teilnehmen.

Untitled design (9)

Lass deiner Kreativität freien Lauf! Hier erfährst du mehr dazu.

Verwöhn dich vor deinem Abstecher in die freie Natur mit einem Aufenthalt in einem der YHA-Hostels in London.

Feiere in einer Höhle und zieh dich dann in die Fjorde in Bergen, Norwegen, zurück

Bergen, am Fuß der wunderschönen Fjordlandschaft Norwegens gelegen, ist eines der ultimativen Reiseziele für alle, die nach menschlicher Interaktion und neuer Energie lechzen. Hulen, auf Deutsch „die Höhle“, ist ein von Studenten betriebener Rock-Club in einem Bunker direkt unter Bergens lebhaftem Stadtzentrum. Der Club wurde bereits 1969 eröffnet – als Ersatz für die Studenten, deren damalige Lieblingsbar abgerissen wurde – und dient heute als aufregender Hotspot für alternative Musik und Gegenkultur.

Buch deinen Aufenthalt im Bergen Montana, einem Hostel in den Hügeln des Ulriken, von dem aus du eine perfekte Aussicht auf die Stadt hast.

No comments

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

HI Newsletter

Don't miss out on great deals, discounts and travel tips. Create an account today and sign up for the monthly HI Newsletter.

Create an account