405035580_94b793e71d_o

Amsterdam mit begrenztem Budget

Last modified on Juni 19th, 2015 at 9:32

Dezember 04, 2014
Alex

Wir glauben, dass es die besten Sachen im Leben umsonst (oder zumindest sehr günstig) gibt – vor allem, wenn Sie ein neues Reiseziel erkunden wollen. Wenn Sie wissen, wonach Sie suchen müssen, und mit einigen Spar- und Reisetipps, können Sie viele Dinge in Amsterdam kostenlos unternehmen und den lokalen Charme der Stadt zum kleinen Preis erleben.

Egal, was Sie über die Hauptstadt der Niederlande und ihre lebhaften Kopfsteinpflasterstraßen, schönen Kanäle, zauberhaften Gärten und verborgene Orte zu glauben wissen: Sie wissen vielleicht noch nicht, wie unverschämt günstig Amsterdam sein kann.

Ob Sie Amsterdam für einen Wochenendtrip, als Etappe einer größeren Europareise oder für eine längere Zeit besuchen: es gibt viele Adjektive, die Amsterdam beschreiben – und langweilig gehört bestimmt nicht dazu.

Einige Dinge, die Sie in Amsterdam kostenlos unternehmen können

Wandern oder Radfahren

6559973135_b5f8908fa3_b

Wenn Sie Amsterdam auf der Karte betrachten, sehen Sie, dass das Stadtzentrum ein kompaktes Gewirr aus historischen Gebäuden, versteckten Gärten und kuriosen Geschäften ist, das vor 400 Jahren hufeinsenförmig errichtet wurde und von Grachten durchzogen wird.

Völlig kostenlos können Sie das Stadtzentrum natürlich zu Fuß erkunden. Autos sind in der Stadt nicht gern gesehen, aber mit dem Fahrrad sind Sie eh viel authentischer, günstiger und umweltfreundlich unterwegs. Sie können Fahrräder in unseren Amsterdamer Hostels mieten, die HI-Mitgliedern 10 % Rabatt beim Fahrradverleih gewähren.

Wenn Sie wie ein echter Amsterdam radfahren wollen, fahren Sie sich nicht auf dem Bürgersteig, bleiben Sie auf der rechten Seite und benutzen Sie nicht Ihre Klingel.

Das mit der Klingel war nur ein Scherz – diese brauchen Sie vor allem, um unwissende Fußgänger, die auf dem Fahrradweg laufen, zu warnen.

Übernachten Sie im Stayokay Amsterdam Zeeburg.

Preisgünstige Bootsfahrten

8520711603_433c66cf8c_b

Der St Nicolaas Boat Club, eine gemeinnützige Gruppe zur Bewahrung alter Boote und Lastkähne, bietet kostenlose Fahrten an.

Gärten und Galerien

4151159388_1fe2d2f325_b

Image credit: Bert Kaufmann

Bildende Kunst, Antiquitäten und Grünanlagen sind für Sie völlig kostenlos zugänglich. In der Spiegelstraat, die zum Haupteingang des Rijksmuseum führt, finden mehrmals im Jahr Ausstellungen zeitgenössischer Kunst statt, wenn niederländische Künstler an den Wochenenden in ihren Studios ausstellen. Auf dem Spui Platz, verborgen hinter einer Tür, finden Sie den Begijnhof, ein grasbewachsener Innenhof und eine Oase der Ruhe, die von Häusern aus dem 14. Jahrhundert umrahmt ist. Eines unserer Amsterdamer Hostels liegt im Herzen der Stadt, im Vondel Park, in dem kostenlose Konzerte veranstaltet werden und besonders beim jüngeren Publikum beliebt ist. Bei einem Picknick und einer Flasche Wein können Sie es sich hier gutgehen lassen.

 Stayokay Amsterdam Vondelpark.

Kostenlose Festivals

Halten Sie Ihre Augen offen nach kostenlosen Festivals in Amsterdam, z. B. King’s Day Festival, Gay Pride, Uitmarkt, Amsterdam Heritage Days, National Windmill Day, National Museum Weekend, Canal Festival und das Amsterdam Light Festival.

Einige Spartricks

405035580_94b793e71d_o

Image credit: ethan lindsey

Geheime Einkaufspassagen

Wenn Sie von den altbewährten Einkaufsstraßen in die weniger bekannten Seitenstraßen abbiegen, finden Sie eine Vielzahl an Schnäppchen und unentdeckten Boutiquen, mit denen Sie Amsterdam zum kleinen Preis genießen. In den Neun Straßen finden Sie einen Shop für handgemachte Seife, ein Brillenmuseum und einen Zahnbürstenladen. Der Stadtteil Jordaan, einst vernachlässigt und heruntergekommen, beherbergt jetzt eine Vielzahl an Tapas Bars und Restaurants.

I Amsterdam card

4246304633_3c6fa8dcf1_b

Für die meisten großen Museen in Amsterdam, wie das gotische Rijksmuseum, das Van Gogh Museum und das Anne Frank Haus, müssen Sie einen Eintrittspreis zahlen, aber  mit der Amsterdam City Card ist der Eintritt deutlich günstiger. Mit der Amsterdam City Card, wahlweise für 24, 48 oder 72 Stunden erhältlich, sparen Sie beim Eintritt vieler bedeutender Museen, können die Kanäle mit dem Hop-on Hop-off Service befahren, und genießen unbegrenzten Zugang zu den öffentlichen Verkehrsmitteln.

 

Günstige Restaurants

Im MKZ genießen Sie für €5 ein veganes drei-Gänge-Menü, das von leidenschaftlichen Hobbyköchen aus der Nachbarschaft zubereitet wird. Das beliebte Café De Groene Vlinder ist ein echtes Amsterdam Café – Holländisch, direkt und immer mit leckeren Tagesspezialitäten auf der Karte. In der Wibautstraat gibt es in der Hartogs Volkoren Bakkerij frisch gebackenes Brot, das traditionell zubereitet wird und genauso schmeckt, wie es sein soll.

Kuriose Sehenswürdigkeiten

2883120674_5f0098ea03_b

Photo credit: Evan Jackson

Amsterdam verfügt Amsterdam über ein riesiges kostenloses bzw. sehr günstiges Kulturangebot. Dabei findet das traditionelle Museumskonzept mit endlosen Glasvitrinen und seit dem Neotlithikum durchnummerierten Artefakten eher seltener Anwendung. Neben dem Taschenmuseum und dem Vodka-Museum wäre Amsterdam nicht Amsterdam ohne das Erotikmuseum und das Hanfmuseum, die den einzigartigen Charakter der Stadt widerspiegeln.

An einem der ältesten Stadtkanäle, in der Nähe des berühmten Rotlichtviertels gelegen, befindet sich unser Hostel

Stayokay Amsterdam Stadsdoelen.

Mit den Amsterdamer Hostels ab €10 jede Menge sparen

Unterkünfte im Zentrum von Amsterdam sind besonders begehrt und daher meistens ziemlich teuer. Zum Glück bieten wir Ihnen einige hochwertige, zentral gelegene Hostels, mit denen Sie einen perfekten Aufenthalt in Amsterdam genießen und dabei Ihren Geldbeutel schonen. Genieten! (Genießen).


Möchten Sie einige Spartricks für Ihre Reise nach Paris erfahren? Klicken Sie hier.

2384435839_9cddf72ca9_b

No comments

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

HI Newsletter

Don't miss out on great deals, discounts and travel tips. Create an account today and sign up for the monthly HI Newsletter.

Create an account