11 Dinge, die du in Florenz kostenlos unternehmen kannst

Last modified on Juni 5th, 2015 at 10:31

Februar 22, 2012
guest blogger
Ponte Vecchio

Ponte Vecchio

Trotz des Konjunktureinbruchs hier in Italien und in vielen anderen europäischen Ländern darf nicht vergessen werden, dass wir an einem der schönsten Orte der Welt leben und zahlreiche Sightseeing-, Kultur- und Naturangebote kostenlos genießen können. Die Kostenlos-Mentalität, die allerorts um sich greift, ist ein Produkt unserer Zeit. Warum sollten wir den neuen Trend zu kostenlosen Angeboten nicht einmal selbst ausprobieren? Zunächst schien es unmöglich, in Florenz etwas zu finden, das völlig kostenlos ist, etwas, das deinen Aufenthalt noch interessanter machen könnte und gleichzeitig deinen Geldbeutel schont. Dank diverser Tipps und mehrerer Telefonate konnten wir jedoch verschiedene Angebote ausmachen, die chic und kostengünstig sind.

In einem unserer Hostels in Florenz übernachten und bares Geld sparen

Panorama Citta

Panorama Citta

1) LOKALE MÄRKTE IN FLORENZ

Ein Besuch der Märkte vor Ort kostet nicht wirklich etwas, ist aber immer wieder eine spannende Angelegenheit. Im Folgenden folgt eine Auswahl an typischen florentinischen Märkten.

SAN LORENZO MARKET: erstreckt sich von der Piazza San Lorenzo bis zur Via dell’Ariento, rund um die Basilika San Lorenzo (im historischen Kern von Florenz). Auf dem wichtigsten Markt der Stadt findest du Kleidung, Lederwaren, Souvenirs, lokale Spezialitäten und vieles mehr. Geöffnet von Dienstag bis Samstag.

SANT’AMBROGIO MARKET: Befindet sich auf der Piazza Ghiberti und der Piazza Sant’Ambrogio. Die Stände im Inneren und unter freiem Himmel locken mit frischem Obst und Gemüse, Kleidung, Blumen, Schuhen und Haushaltswaren. Du bist auf der Suche nach etwas Essbarem? Immer hereinspaziert. Hier erwarten dich Fleisch oder frischer Fisch, Pasta, Lebensmittel oder ein gutes Stück Käse. Hungrig geworden? Probiere das Restaurant im Markt, sehr gut und günstig. Der Markt ist von Montag bis Samstag (7 bis 14 Uhr) geöffnet.

MERCATO DELLE CASCINE (Wochenmarkt): Befindet sich im wunderschönen Parco delle Cascine (dem größten Park in Florenz) und ist dienstags von 7 bis 14 Uhr geöffnet. Hierbei handelt es sich um den wahrscheinlich größten und preisgünstigsten Markt der Stadt! Nach den Shoppen solltest du unbedingt noch einen Spaziergang durch den Park unternehmen.

MERCATO DELLE PULCI (Flohmarkt): Der berühmte Flohmarkt befindet sich in der Piazza dei Ciompi und ist täglich von 9 bis 19:30 Uhr geöffnet. Am letzten Sonntag des Monats erstreckt sich der Markt auch über die umliegenden Straßen, und man findet wirklich alles, was das Herz begehrt Hier erwarten dich Möbel, Gemälde, alte Münzen und Schmuck. Es locken wahre Schätze und viele preiswerte Antiquitäten. Ein Besuch lohnt sich auf jeden Fall. Lass dich vom Zauber der Vergangenheit inspirieren.

THE FIERUCOLINA Der Öko-Markt „La Fierucolina“ wirbt mit Lebensmitteln, Wein und von Hand gefertigten Bioprodukten für ökologischen Anbau und biologisch-dynamische Landwirtschaft. Er findet an jedem dritten Sonntag des Monats (außer im August) auf der Piazza Santo Spirito (Oltrarno) statt. Und falls noch Zeit bleibt, solltest du dir die folgenden Märkte auf keinen Fall entgehen lassen:

THE CURE MARKET, Piazza delle Cure, jeden Vormittag außer an Sonn- und Feiertagen;

THE PIGGY MARKET, Florentinische Strohprodukte, von Hand gefertigte Stickereien, Lederwaren, Holzobjekte, Blumen. Adresse: Piazza del Mercato Nuovo, täglich von 8:00 bis 19:00 Uhr, außer am Sonntag und Montagvormittag;

THE STRAW MARKET, Piazza del Mercato Nuovo, täglich von 9:00 bis 18:30 Uhr, außer an Sonn- und Feiertagen;

THE MARKET OF RARE BOOKS, Loggia del Grano, von Donnerstag bis Samstag (10 bis 18 Uhr);

THE FLOWER MARKET, in den Kolonnaden der Piazza della Repubblica, donnerstags von 10 bis 19 Uhr.

Weitere Informationen erhältst du beim Tourismusbüro in Florenz (siehe Angaben am Ende dieses Artikels).

Wir erheben keine Buchungsgebühren mehr, damit du der Welt noch günstiger HI sagen kannst. Klicke hier, um dein Abenteuer anzutreten.

2) PANORAMABLICK VOM PIAZZALE MICHELANGELO

Du suchst das perfekte Fotomotiv? Unternimm eine Wanderung zu diesem großen Platz auf einem Hügel oberhalb der Piazza Poggi südlich des Arno. In der Mitte des Piazzale befindet sich eine Terrasse – der perfekte Ort, um die beeindruckende Aussicht auf die Stadt und die vom Dom und von Kirchentürmen geprägte Silhouette zu genießen, die einem Postkartenmotiv mehr als würdig ist. Natürlich gibt es auch hier die typischen Souvenirverkäufer. Falls du es ein bisschen gemütlicher magst, kannst du den Aussichtsplatz auch mit dem Bus erreichen. Das wäre dann aber nicht mehr kostenlos.

Palazzo Vecchio da Boboli

Palazzo Vecchio da Boboli

3) KOSTENLOSE FÜHRUNG DURCH FLORENZ

Bei diesem Rundgang handelt es sich um die allererste in Florenz veranstaltete Führung. Sie ist kostenlos, d. h. es fallen keine Gebühren an.

Sie wird von professionellen Führern aus Florenz veranstaltet, die sich ausschließlich durch Trinkgelder finanzieren (und dank deiner Großzügigkeit können sie diesen tollen Service weiterhin anbieten).

Zur Auswahl stehen 2 Tagestouren: die Renaissance-Tour und die Tour zu den Medici (natürlich kannst du auch an beiden teilnehmen). Startpunkt ist jeweils der Hauptbahnhof (Santa Maria Novella).

Weitere Informationen siehe Karte und www.florencefreetour.com

cortile Palazzo Pitti e Palazzo Vecchio

cortile Palazzo Pitti e Palazzo Vecchio

4) DONNERSTAGABEND: EINLADUNG IN DEN PALAST

Der Palazzo Strozzi ist das Paradebeispiel eines Renaissancepalastes und wirkt wie eine kleine Festung im Herzen der Stadt. Jeden Donnerstagabend von 18 bis 22 Uhr ist der Zutritt zur Ausstellung mit moderner Kunst in den Räumlichkeiten des Palastes kostenlos.

Weitere Einzelheiten sind auf www.palazzostrozzi.org nachzulesen.

5) CAFFETTERIA DELLE OBLATE (der absolute Geheimtipp!)

Die Cafeteria im zweiten Stock der berühmten Biblioteca delle Oblate ist seit Mai 2009 öffentlich zugänglich und nimmt mittlerweile einen wichtigen Platz im sozialen und kulturellen Leben der Stadt ein. Jedes Teil des modernen Interieurs wurde mit Bedacht ausgewählt und trägt zu der einzigartigen Atmosphäre bei, die die Bibliothek zu eine sicheren und angenehmen Umgebung macht.

Nahezu jeden Abend lockt ein Musikevent zu einem bestimmten Thema mit kostenlosem Eintritt und Getränkeservice (sofern man nicht an einem Tisch sitzt).

Für weitere Informationen bitte HIER KLICKEN

Casa torre medioevale

Casa torre medioevale

6) SANTA MARIA NOVELLA UND IHRE APOTHEKE

Florenz hat unzählige Kirchen, zu denen der Zutritt größtenteils kostenlos ist. Dazu gehört auch die Basilika di Santa Maria Novella, eine der schönsten Kirchen der Stadt, die Werke von Giotto, Masaccio und Ghirlandaio beherbergt. In der Basilika befindet sich eine echte Apotheke, die 1221 von Dominikanermönchen eröffnet wurde. In ihren Gärten bauten sie Heilkräuter an, die zu Medikamenten, Balsamen und Salben für die kleine Krankenstube in ihrem Kloster weiterverarbeitet wurden. Noch heute verwenden sie die gleichen Rezepturen für die Herstellung von Gewürzen, Likören, Kosmetikartikeln und Arzneimitteln.

Ausführliche Informationen über die Kirche: www.chiesasantamarianovella.it

Sämtliche Einzelheiten zur Apotheke: www.smnovella.it

7) KATHEDRALE VON FLORENZ

Der Eintritt in die Kathedrale Santa Maria del Fiore, eine der größten Kirchen weltweit und gleichzeitig ein wunderschönes Gebäude, das zum UNESCO-Weltkulturerbe erhoben wurde, ist kostenlos.

Für weitere Informationen und Öffnungszeiten HIER KLICKEN

Giardini di Boboli, retro di Palazzo Pitti

Giardini di Boboli, retro di Palazzo Pitti

8) KIRCHE SANKT BENEDIKT

Der Eintritt in die wunderschöne Kirche Sankt Benedikt, die 1002 erbaut wurde, ist auch kostenlos. Die Kirche Sankt Benedikt ist die einzige Kirche in Florenz, die dem Heiligen und Ordensgründer Benedikt von Nursia (480–547) gewidmet ist. Er ist gleichzeitig einer der Patrone Europas.

Für weitere Informationen und Öffnungszeiten HIER KLICKEN

9) PLÄTZE IN FLORENZ

Hast du noch Zeit? Dann solltest du eine Motto-Tour unternehmen. Wie wäre es zum Beispiel mit den schönsten Plätzen in Florenz.

Giardino di Boboli e Forte

Giardino di Boboli e Forte

10) GRÜNES FLORENZ

Chillst du lieber im Grünen?

Die Stadt hat zahlreiche Parks und Gärten, wobei der Zutritt zum Parco delle Cascine, zum Schwertliliengarten, zum Etruskergrab La Montagnola, zum Giardino Torrigiani, zum Rosengarten und zur Villa Favard kostenlos ist.

Für weitere Informationen bitte HIER KLICKEN

11) LUXUS ZUM KLEINEN PREIS – HOSTELS IN FLORENZ  

O.K., das ist kein kostenloses Angebot. Jedoch kannst du in unseren Hostels in Florenz schon ab 12 € übernachten – ein echtes Schnäppchen, wenn man bedenkt, dass das Hostel Villa Camerata in einer großzügig angelegten Villa aus dem 15. Jahrhundert untergebracht ist. Das Ostello del Chianti wiederum liegt am Rande eines wunderschönen, naturbelassenen Weinbaugebiets (es locken kostenlose Weinproben!), wo man tolle Wanderungen oder Ausritte unternehmen kann. Und Schönheit kostet nichts.

Für weitere Einzelheiten hier klicken.

Campagna Toscana

Campagna Toscana

12 Comments. Leave new

Great list, I looove the Sant’Ambrogio market. It is such a nice treat to go when I actually have time. You guys have a pretty sick lobby!! :)

Simply wish to say your article is as astonishing. The clarity in your submit is simply cool and i could assume you’re an expert in this subject. Fine with your permission allow me to snatch your feed to stay up to date with drawing close post. Thank you a million and please continue the rewarding work.

I have read some good stuff here. Certainly worth bookmarking
for revisiting. I surprise how so much attempt you set to create the sort of magnificent informative website.

Wow, this post is pleasant, my sister is analyzing these
things, thus I am going to convey her.

Hi there! Someone in my Myspace group shared this site with us
so I came to take a look. I’m definitely loving the information.
I’m book-marking and will be tweeting this to my
followers! Terrific blog and brilliant design.

Hi Anne. Thanks for letting us know, that was a mistype which had been overlooked, and we’ve corrected it now!

If you visit Florence you must see Boboli garden the best beautiful garden in Florence, it was the garden’s Medici the great noble family Florentine. Boboli garden is a huge park in the center of Florence sortici full of buildings and works of art built in the Renaissance.

Hello friends, good article and nice urging commented here, I am truly enjoying by these.|

Love !it I was about to book a very expensive tour when I found your blog and it saved me a lot of unnecessarily spent money and time. Best things in live come for free, you really prooved that this is true. Thank you so much for your efforts!

Italy – is my favourite country where I can have a rest walking through amazing old streets. Beeing in Florence, don’t forget to visit Uffizi Gallery and Ponte Vecchio. There are also many beautiful monuments, museums, galleries and other sightseeings that should be visited during your trip.

We are going to Florence in3 weeks.does the free walking tour take you inside museums/church or just pass outside?

2wpgR1 Your style is very unique compared to other folks I ave read stuff from. Thank you for posting when you have the opportunity, Guess I will just bookmark this site.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

HI Newsletter

Don't miss out on great deals, discounts and travel tips. Create an account today and sign up for the monthly HI Newsletter.

Create an account